Karin Lederer (Hg.): Zum aktuellen Stand des Immergleichen

Karin Lederer (Hg.): Zum aktuellen Stand des Immergleichen
€7.00 * €10.50 * (33.33% Saved)

Prices incl. VAT plus shipping costs

Ready to ship today,
Delivery time appr. 1-3 workdays

  • ISBN978-3-940426-16-1
  *Ladenexemplar mit leichten Gebrauchsspuren*   Zum aktuellen Stand des... more
Product information "Karin Lederer (Hg.): Zum aktuellen Stand des Immergleichen"

 

*Ladenexemplar mit leichten Gebrauchsspuren*

 

Zum aktuellen Stand des Immergleichen. Dialektik der Kulturindustrie – vom Tatort zur Matrix
Karin Lederer (Hg.)
Broschur, 224 Seiten
Preis: 15,00 €
ISBN: 9783940426161

Nicht ob Kulturindustrie heute noch funktioniert, sondern wie, dieser Frage gehen die Texte in diesem Sammelband nach. Sie beschäftigen sich unter anderem mit der Krimireihe „Tatort“, den Serien „Star Trek“, „CSI“ und „Desperate Housewives“, sowie den Filmen „Spiderman“ und „Herr der Ringe“. Diese Produkte der Kulturindustrie werden einerseits als Ausdrucksformen gesellschaftlicher Verhältnisse kritisiert. Andererseits aber nehmen die Beiträge bei aller notwendigen Kritik an Schematismus und Standardisierung auch den der Kulturindustriekritik immanenten Bezug auf die Besonderheiten des Materials und dessen geschichtliche und gesellschaftliche Spezifik ernst. Mit Beiträgen von Tobias Ebbrecht, Renate Göllner, Karin Lederer, Florian Ruttner und Gerhard Scheit.

Related links to "Karin Lederer (Hg.): Zum aktuellen Stand des Immergleichen"
Read, write and discuss reviews... more
Customer evaluation for "Karin Lederer (Hg.): Zum aktuellen Stand des Immergleichen"
Write an evaluation
Evaluations will be activated after verification.

The fields marked with * are required.

I have read the data protection information.

Viewed